ZUKUNFT PFLANZENBAU MODERN - ERTRAGREICH - UMWELTBEWUSST

7. RUNDER TISCH "NEUE ZÜCHTUNGSTECHNIKEN - WISSENSCHAFTLICHE & REGULATORISCHE BETRACHTUNG""

Die bestehenden rechtlichen Vorgaben für die Bewertung von traditionell gezüchteten Sorten bzw. von gentechnisch veränderten Pflanzen werden den „Neuen Züchtungstechniken” nicht in vollem Umfang gerecht. Die Diskussion um die Einordnung der neuen Techniken in der Pflanzenzüchtung in das bestehende Rechtssystem wird seit Jahren geführt. In der Zwischenzeit werden immer neue Verfahren zur gezielten Veränderung des Pflanzengenoms, insbesondere Gene editing-Methoden, angewendet. Vor dem Hintergrund der wissenschaftlichen, regulatorischen und gesellschaftlichen Diskussion besprechen wir im Dialog am 27. Februar 2017 das Thema „Neue Züchtungstechniken”. Ziel des Runden Tisches ist es, den Status Quo der Wissenschaft und des europäischen und österreichischen Rechts abzubilden.